Als Pate unterstützen Sie uns kontinuierlich und ideell in unserer Beratungsarbeit und unseren Zielen. Sie helfen mit, dass wir Kindern, Jugendlichen und Frauen sowie deren Angehörigen unsere kostenlose und auf Wunsch auch anonyme Beratung  ermöglichen können, im Akutfall auch innerhalb von 48 Stunden (wenn erforderlich auch in Ferienzeiten oder an Sonn- und Feiertagen).

Patenschaften sind für uns sehr wichtig, weil öffentliche Gelder knapp sind und wir unsere Beratungsarbeit fast ausschließlich über Spendengelder, Mitgliedschaften, Patenschaften und Bußgeldern finanzieren – vor allen Dingen unseren Spendern, Mitgliedern und Paten ist es also zu verdanken, dass wir diese kontinuierliche pädagogische Arbeit anbieten können.

Eine Patenschaft gibt unserer Beratungsstelle finanzielle Sicherheit, weil wir unsere finanziellen Mittel besser planen und effektiver einsetzen können. Wir geben Ihnen sehr gerne in einem persönlichen Gespräch weitere Auskünfte – rufen Sie uns an unter Tel: 0921 – 51 25 25.

Als Pate können Sie wählen, ob Sie auf unserer Homepage und in unserem jährlichen Tätigkeitsbericht offiziell genannt werden möchten oder nicht.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Menü